Urlaub mit Hund Boltenhagen Hotels

Ferien mit Hund Boltenhagen Hotels

Hervorragend geeignet für einen Familienurlaub oder einen Urlaub mit einem Hund. An der Küste finden Sie schöne Ferienwohnungen für Ihren Ostsee-Urlaub. Hunde können gegen Aufpreis in den Standardzimmern übernachten.

Barrierefreie Ferien in Mecklenburg-Vorpommern - Mecklenburg-Vorpommern

Das so genannte QMB-Siegel ist ein zuverlässiger Hinweis auf einen behindertengerechten Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern. Hierzu zählt auch, dass die Tourismusanbieter für den Einsatz bei alten, körperlich beeinträchtigten und chronisch kranken Menschen geeignet sind. Dies kommt auch Urlaubern ohne Behinderungen zugute, wie z. B. Angehörigen mit kleinen Kinder und Reisenden mit viel Reisegepäck. Zu den Trägern des QBM-Siegels in MV gehören zum Beispiel das Burghotel Ralswiek, das Haus Rügenblick in Stralsund, die Jugendgästehäuser in Greifswald und Wismar, die Tenne in Bollewick, das Müritzum in Waren (Müritz), der Rolli-Segler "Wappen von Ueckermünde" sowie Gemeinden wie Güstrow, Rostock und Stralsund und die Badeorte Koserow, Graal-Müritz und die Ostseekurorte Singen.

Wer auch im Urlaub Hilfe oder Betreuung braucht, dem stehen auf speziellen Portalen umfangreiche Angebote zur Verfügung, die alle zielgruppenspezifischen Besonderheiten einbeziehen. Dies beinhaltet auch den Transport von der Heimatstadt zur Unterkunft im Ferienort, wie z.B. dem Ostseeland bei Warnemünde. Zusätzlich zu den Anforderungen an eine behindertengerechte Unterbringung sind Freizeitaktivitäten für Feriengäste von großer Wichtigkeit.

Hierzu zählen die Ostseeheilbäder Warnemünde, Binz, Kühlungsborn und Nürnberg. Für Erholungssuchende mit eingeschränkter Mobilität und Sinneswahrnehmung gibt es auch besondere Wanderungen. Zum Beispiel bietet eine Wanderung für Behinderte auf dem Wanderweg nach Kinderwagen bei Zeingst eindrucksvolle Naturerlebnisse und eine rollstuhlgerechte Bühne einen grandiosen Blick auf den Naturpark Vorderer Bodden.

Der Naturlehrpfad SpurenWeg zwischen Kratzeburg und Dammeck unweit der Muritz für sehbehinderte und sehbehinderte Menschen, auf dem Schautafeln in Blindenschrift die Geschichte der Tierwelt aufzeigen. Für Hand- und Wanderfreunde gibt es auch besondere Führungen in der Hansestadt Rostock Heide, rund um den Tollensee in Neubrandenburg, an der Muritz und am Puerto See.

Natürlich sind bei solchen Führungen auch die Betreiber des Hotels, des Museums und des Restaurants behindertengerecht ausgestattet. Als Sightseeing- und Erlebnisziele sind die Badebahn Molli von Bad Doberan über Heiligendamm nach Kühlungsborn, der HanseDom in Stralsund, die darßer Ache oder die in Waren ("Müritz-Saga") erreichbar.

Mehr zum Thema