Urlaub Familie Ostsee

Feriendomizil Familie Ostsee

An der Ostseeküste Schleswig-Holsteins zieht es immer mehr Familien in den Urlaub. Ein Urlaub an der Ostsee ist im Sommer wie im Winter ein Highlight für die ganze Familie. Viel zu kurz, aber im Urlaub lässt sich alles nachholen: Die Kinder - und unsere luxuriösen Ferienhäuser sind der perfekte Ort für die ganze Familie! Mit uns können Sie Ihren Campingurlaub an der Ostsee mit der ganzen Familie verbringen!

Familienurlaub - Urlaub in Schoenhagen an der Ostsee

Mehr und mehr Gastfamilien ziehen es an die Ostsee nach Schleswig-Holstein. Der Badeort Schönhagen auf der Schwansenhalbinsel zwischen Kitzbühel und Damp bietet neben familienfreundlicher Unterkunft einen geschützten Strand und vielfältige Aktivitäten für Jung und Alt. Die Schönhagen-Highlights für Familien: Die Schönhagener Gegend hat auch für die ganze Familie einiges zu bieten:

Mit dem Fahrrad entlang der Ostsee, im Paddelboot auf der Schleie oder zu Fuss durch das Naturreservat des Schwansenersees: Die ganze Familie hat Spass bei Exkursionen in die ursprüngliche Landschaft zwischen Schleie und Ostsee. Entdecke unser wunderschönes Schloss und genieße die Zeit mit der Familie am Ostsee.

Ferien an der Ostsee

Die Ostsee mit ihren feinsandigen Stränden, der pittoresken Landschaft und zahlreichen Freizeitaktivitäten ist nicht umsonst eines der populärsten Familienziele. Durch seine schnelle Zugänglichkeit ist es sowohl für einen Kurztrip am Wochenende als auch für einen mehrwöchigen Urlaub geeignet. Aber welche Plätze sind die schönste und welche Übernachtungsmöglichkeiten liegen an der Spitze der Beliebtheitsskala für alle?

Die ganze Familie ist an der Ostsee zu Hause. Die Ostsee dehnt sich zwischen Schweden und Polen auf einer Fläche von mehr als 400.000 km² aus. Die Ostsee genießt aufgrund des moderaten Klima, des niedrigen Salzgehaltes des Gewässers und der Idylle vor allem bei Reisenden aus Deutschland große Popularität.

Bootsfahrten, pittoreske Landschaften, Wellness- und Seewasserbäder, Radtouren und Kulturveranstaltungen locken immer mehr Menschen an die deutschen Ostseeküsten. Die Ostsee ist für viele Nord-Europäer mit dem Zug, Autobus oder dem PKW in wenigen Minuten zu erreichen und somit auch ideal für einen Kurztrip ans Wasser. Zu guter Letzt werden Feriengäste auch von großen Veranstaltungen wie der Kölner Oktoberwoche mitgerissen.

Aufgrund der wunderschönen Sandstrände Europas, der kurzen Wege, der günstigen Zugänglichkeit und der relativ ruhige Lage ist die Ostsee bei vielen Gastfamilien besonders begehrt. Besonders für Kinder mit kleinen Kinder ist der deutsche Nordteil und weniger für Exoten und Fernreisende interessant. Hier ein kleiner Überblick über einige der landschaftlich reizvollsten Plätze an der Ostsee: Der wildromantisch fast unangetastete Darmstädter Weststrand kann nur zu Fuss, mit dem Fahrrad oder zu Pferd erreicht werden.

Aber die Mühen haben sich gelohnt, denn die Feriengäste erwarten einen feinen Strand, kristallklares Meer und eine von Witterung und Witterung geprägte Landschaft. Sie ist autofrei und fasziniert durch ihre Steilküste, ihre unberührten Wälder und ihre fantastischen Strände. Besonders bei den kleinen Feriengästen kommt die artenreiche Fauna gut an.

Hier gibt es vor allem zwei Dinge: Frieden und Entspannung. Für die aktiven Gastfamilien gibt es sonnige Tage am Meer und bei schlechtem Klima eine Tour durch die schwarzen Buchewälder der Gegend oder den urzeitlichen Geisterwald. Ob Hotelzimmer, Wohnung oder Camping - was ist das Beste für einen Urlaub mit der Familie?

In der Ostsee werden den Feriengästen verschiedene Unterkünfte angeboten. Heutzutage beschließen die meisten Gastfamilien, eine Wohnung oder ein Feriendomizil an der Ostsee zu vermieten. Eigene Unterkünfte, am besten in Strandnähe liegend, bieten der Familie einen gemütlichen Ausflug. Im Gegensatz zum Haus beklagt sich niemand über das Herumtollen und lautes Spiel der Kleinen und auch der Haushund ist in vielen Ostsee-Ferienhäusern erwünscht.

Wenn die Familie auf dem Platz Urlaub macht, ist sie sehr wetterabhängig und auch der Tragekomfort ist eindeutig begrenzt. Eine Ferienwohnung bringt mehr Wohnkomfort. Je nach Vorliebe und Kaufbereitschaft können Ostseeferiengäste aus einem breiten Angebot wählen und zum Beispiel ein Feriendomizil mit eigener Saunalandschaft oder eigenem Sprudelbad anmieten (eine Auswahl an attraktiven Ferienhäusern und Appartements findet man auf ostseeklar.de).

Möchten zwei Gastfamilien gemeinsam Urlaub machen, können sie ein besonders großzügiges Feriendomizil anmieten, kleine Gastfamilien können in der Regel auch eine Feriendomizil an der Ostsee mieteten. Die sonnigste Ostseeinsel ist Usedom mit einem 40 km langen Strand. Auch auf der zur Hälfte deutschen und zur Hälfte polnischen Seite finden sich unzählige Seebäder und viel naturbelassene Unterwasserwelt.

Für alle, die sich für Urlaubshäuser oder -wohnungen auf Usedom interessieren, empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung, da die Inseln aufgrund ihrer vielen sonnigen Tage eine der begehrtesten Reiselinien der nordeuropäischen Bevölkerung sind. Wenn Sie Entspannung suchen, können Sie eines der vier Bernstein-Bäder auf der ganzen Welt besuchen. Das Vineta-Festival, das weit über die Inselgrenzen hinaus bekannt ist, wird auch im Hochsommer von vielen Besuchern besucht.

Für die aktiven Urlauber gibt es zahlreiche Wander- und Radwege auf der Gnitzhalbinsel, deren südliche Spitze ein Naturreservat ist. Von dort aus kann man den 32 m hohen Weißen Berge besteigen, der einen fantastischen Blick auf die Bucht von Crumminer Wiek hat. Aber auch Rügen ist für die ganze Familie abwechslungsreich. Auf Rügen sollten sich Urlauber immer Zeit für einen Ausflug zu den bekannten Kreideklippen lassen, die bereits von Caspar David Friedrich gemalt wurden.

Architekturinteressierte sollten sich einen Abstecher in den Badeort Binz, ein Musterbeispiel der Kurarchitektur um die Jahrtausendwende, nicht entgehen lassen. 2. Diejenigen, die den Aufstieg wagen, werden mit einer beeindruckenden Sicht über die ganze Welt entschädigt. Auf Rügen können Sie entweder ein Feriendomizil oder eine Wohnung anmieten und Ihren Urlaub auf Rügen gleich dort machen, oder Sie machen einfach einen Ausflug.

Aber wenn Sie die ganze lnsel erforschen und all ihre Schönheit kennen lernen wollen, sollten Sie sich viel mehr Zeit lassen.

Mehr zum Thema