Urlaub auf dem Bauernhof Schleswig Holstein

Ferien auf dem Bauernhof Schleswig-Holstein

Hier, wo beide Meere sanft um die Strände spielen, können Sie und Ihre Familie einen unvergesslichen Urlaub auf dem Bauernhof in Schleswig-Holstein verbringen! Bei uns finden Sie Urlaub auf dem Bauernhof in Schleswig-Holstein Ostsee und vieles mehr für einen schönen Urlaub. Es gibt einen vollständig bewirtschafteten landwirtschaftlichen Betrieb mit drei Ferienwohnungen. Ein voll bewirtschafteter Bauernhof am Rande von Tönning erwartet Sie. Bestellen Sie kostenlos unsere Ferienwohnungen oder unseren Ferienkatalog:

Holzfällerei - Urlaub auf dem Bauernhof

Mit 4410 km ist der Naturpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer der mit großem Abstand grösste nationale Park Deutschlands, obwohl er unmittelbar am Strand und damit zu knapp 70% dauerhaft untergetaucht ist. Das ganze Wattenmeer wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt.

Der Holsteiner Teil, zu dem auch die nordfriesische Halbinsel gehört, ist besonders reich an Seegräsern, Brandgänsen und Schweinswalen. Ganz besonders populär in Schleswig-Holstein ist natürlich der Urlaub am Wasser, optional an der Nord- oder Ostsee. Von Ihrem Ferienhaus aus können Sie die aufregendsten Ausflüge in alle Richtungen machen und das skandinavische Tiefland entweder mit dem Rad oder ganz gemütlich mit dem PKW erkunden.

Ein viel besuchter Ort vor den Pforten des Landes ist das Wikingermuseum Haithabu, das die Gäste auf eine Reise in die Abenteuerwelt der Vikingern entführt. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt das berühmte Schloß Gottorf mit seinen ausgedehnten Parks, dem Schlosssee und dem Spiegelweiher, in dem zwei staatliche Museen zuhause sind.

Lübeck ist auch ein Muss für jeden Urlaub in Schleswig-Holstein. Es ist weltberühmt für seine Marzipanfabriken und das Lübecker Landmark, das Holstener Tor und das Buddenbrookshaus. Die Burg Glücksburg ist ein Renaissanceschloß, das oft als schöne Kulisse diente und auch ein eigenes Heimatmuseum hat.

In Schleswig sollte man sich den St. Petri-Dom ansehen, von dessen Westseite man einen herrlichen Blick über die alte Stadt und den Yachthafen hat. Eine weitere sehenswerte Burg steht in Husum, hier kann man vierteljährlich wechselnde Ausstellungen besuchen und sollte sie im Frühling zur traumhaften wunderschönen Krokoblüte im Schlosspark besuchen.

Seit seinem bekanntesten Sohne, dem Poeten Theodor Storm, der hier gelebt und gearbeitet hat, wird Husum auch die "graue Hafenstadt " bezeichnet. Am Wattenmeer vor der nord-friesischen Westküste befindet sich der Archipel der Heiligen Drei Könige, der besonders für Erholungssuchende interessant ist. Zu den populärsten Nachhallarten gehören der Pellwurm, Langeness, Hurra und Oriental.

Heute ist die Oldenburgische Mauer, die Überreste einer Slawenburg, eines der wichtigsten Kulturdenkmale Schleswig-Holsteins. Schleswig-Holstein, das Bundesland zwischen den Weltmeeren, ist eine aufregende, abwechslungsreiche und ereignisreiche Zeit.

Mehr zum Thema