übernachtung Ostseeküste

Übernachtung Ostseeküste

Informieren Sie sich hier über unsere Pension in Klausdorf an der Ostseeküste. Nach all dem fahren Sie zurück an die Ostsee zu Ihrem Hotel auf dem Fischland. Gdansk, Ostseeküste und Oberer Kanal - Fahrradtouren - Rad- und Wandertouren - Unser Leistungsangebot

Gdansk kann auf die reichhaltigste aller Städte an der Küste Polens blicken. Es ist auch die bedeutendste Hafenstadt Polens. Gdansk war und ist die eigenständigste Großstadt Polens und die schöne alte Hauptstadt Gdansk war Austragungsort vieler wichtiger Anlässe.

Ein Ausflug zu den schönsten Plätzen an der Bernstein-Küste Polens: die Bernsteinhalbinsel Hela und der S?owinski National Park mit seinen wandernden Dünen, die ein Naturschauspiel von europäischer Bedeutung sind, runden unser Erlebniss ab. Wir beginnen unsere Fahrt in Danzig an der Ostsee, wo unsere erste Nacht im Zentrum der Insel liegt. Der erste Tag bietet die Gelegenheit, einen kleinen Stadtrundgang zu machen, aber wir verlassen die Stadtrundfahrt für später.

Nächtigung in Danzig. Der zweite Tag geht mit dem Leihbus nach Frombork (Frauenburg), einer kleinen Ortschaft, in der Nikolaus Kopernikus die meiste Zeit seines Leben war. Übernachtet wird in Elbl?g (Elbing), wo wir am folgenden Tag unsere Bootsfahrt anlaufen. Unterbringung in Elbing. Mit dem Boot nach Buczyniec (Buchwalde), von dort mit dem Linienbus nach Marienburg.

Seinen Anfang nimmt die Vergangenheit im Jahre 1274, als die Festung als Sitz des Kreuzritterordens erbaut wurde. Unterbringung in Marienburg. Durch eine Senke nach Tczew (Dirschau) und weiter nördlich nach Danzig. Nächtigung in Danzig. Morgens machen wir eine Stadtrundfahrt durch Danzig. In der Stadtgeschichte sind viele deutsche, polnische und fremde Menschen vertreten.

Dieses Mal überqueren wir die Gdansker Bucht und besichtigen die Insel Hela. Entlang der Landzunge geht es zum beliebten Luftkurort Jastrzebia Gora. Über Nacht in Jastrzebia Gora. Tag geht es nach Westen mit einem Besuch im Schloß in Krokowa (Krockow), weiter geht es durch den Naturpark Ostseeküste. Nächtigung in Leba.

An der Ostseeküste entlang geht die Tour in den Slowinski-Nationalpark mit seinen wandernden Dünen, wo sich vor unseren Blicken eine echte Wildnislandschaft breitet. Nachmittags überqueren wir den Lebsko-Salzsee und fahren zum interessanten Freiluftmuseum der slowenischen Kunst in Kluki (Klucken). Unterbringung in Ustka. Wir kehren von der Stolpmünder Straße nach Danzig zurück, wo wir am späten Vormittag die wunderschöne alte Stadt auf eigene Faust durchstöbern.

Danzig ist ein guter Ausklang unserer Tour. Nächtigung in Danzig. Tag 9: Rückreise oder Erweiterung in Danzig. Sie können Ihren Urlaub in Danzig ausdehnen.

Mehr zum Thema