Tourismusverband Darß

Fremdenverkehrsbüro Darß

Fremdenverkehrsamt Ahrenshoop" Mehr. Registrieren Sie sich hier für den Newsletter des Tourismusverbandes Fischland-Darß-Zingst. Das Tourismusbüro Fischland-Darß-Zingst bekommt einen neuen Geschäftsführer. Firmenlogo Fischland-Darss-Zingst, Tourist Association Fischland-Darß-Zingst e. V.

. Veröffentlichungen des Tourismusverbandes Fischland-Darß-Zingst e. V...

Fremdenverkehrsbüro - Fischerei Darß Singst

Die Tourismusvereinigung Franz Josef Zingst e. V. Herzlich wilkommen auf den Internetseiten der Tourismusvereinigung Franz Josef Zingst. Hier finden Sie das so genannte "Extranet", das Sie, liebe Tourismusfachleute aus der Umgebung und den angrenzenden Gebieten, sowie andere Interessenten über die Historie, Tätigkeiten, Dienstleistungen und Mitgliedsinteressen des Tourismusvereins Franz Josef Fischer Land-Darß-Zingst e.V. aufklärt.

Auf diese Weise entstand der Tourismusverband. Es ist unser Bestreben, die QualitÃ?t der touristischen Dienstleistungen und Spezialisten zu gewÃ?hrleisten und kontinuierlich zu verbessern.

Anfahrt nach Prerow auf dem Darß

Auf der A19 bis zur Ausfahrt Rostock/Ost und von dort auf die Bundesstraße 105 nach Stralsund bis zur Anschlussstelle "Fischland/Darß" in Altheide. Deshalb haben die Darmstädter Stadtwerke eine neue Broschüre veröffentlicht. Dort werden Ihnen alternative Routen zur entspannten Anreise zum Darß geboten. Die Broschüre steht Ihnen zur Verfügung oder Sie können sie in der Download-Box auf dieser Website downloaden.

Die Station mit Interregio- und IC-Anschlüssen in ganz Deutschland. Mit dem Regionalzug zum Hauptbahnhof Barth. Ab beiden Stationen fährt die Linie 210 nach Darß.

Der Fremdenverkehrsverband Barth will ein grösseres Geld - OZ

Der Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst möchte mehr Einkommen und wieder Vollzeitmanagement. Bei der Hauptversammlung in Barth (Kreis Vorpommern-Rügen) öffnete der bisherige Vorsitzende Thomas Sievert die Tore. Die Tourismusexperten haben ohne lange Diskussion nicht nur das Strategiedokument für das nächste Jahr verabschiedet, sondern auch den Marketing- und Businessplan des Vereins, der 104 Personen zählt.

Zudem wurde ein neuer Verwaltungsrat gewählt. In den Kassen des Landestourismusverbandes für die Region Fischland-Darß-Zingst und die Südküste des Boddens soll mehr gespendet werden. Der neue Vereinsvorstand soll sich sofort mit dieser Aufgabenstellung befassen. Ein erneuter Antrag von Thomas Sievert auf Aufnahme in den Konzernvorstand wurde nicht gestellt.

Sein grösster Wille bei seinem Ausscheiden war, dass in Zukunft alle Gemeinschaften Mitglieder des Vereins werden. Ausserdem, so sagte er, koenne der Verein den gestiegenen Anforderungen mit dem aktuellen Etat nicht nachkommen.

Mehr zum Thema