Strandhotel Travemünde

Hotel Travemünde am Strand

In malerischer Umgebung wohnen Sie im Maritim Strandhotel Travemünde mit Blick auf die lebhafte Hafeneinfahrt Lübecks. Salz und Meeresduft - Travemünde liegt zwischen Kiel und Lübeck, wo die Lübecker Bucht am schönsten ist. Mit einem neuen Chef startet das Maritim Strandhotel Travemünde ins neue Jahr. Bewerben Sie sich dann in Lübeck im Maritim Strandhotel Travemünde. Unser Maritim Strandhotel Travemünde erwartet Sie direkt am Meer und mit herrlichem Blick auf die Lübecker Bucht.

Allgemeines zum Hotel

Sie sind auf der Suche nach einer exzellenten Übernachtungsmöglichkeit in Travemünde mit 4-Sterne Qualität für Ihren Badeurlaub? Das Maritim Strandhotel Travemünde könnte Ihnen gut schmecken. Sowohl der Leuchtturm Travemünde als auch der Strand Travemünde sind von der Herberge aus schnell zu erreichen. Ein Bad ist in jedem Raum vorhanden. Falls Sie behindertengerechte Räume brauchen, können Sie diese auch hier vorbestellen.

Ein guter Anfang für Ihren Urlaub ist entweder ein reichhaltiges Zimmerfrühstück oder ein reichhaltiges Kontinentalfrühstück. Die Ostseegaststätte und die Kneipe mit Sonnenterrasse laden zu regionalen Erlebnissen ein. Eine Turnhalle, ein Sonnenstudio und ein Schwitzbad sind in der Unterbringung. Die Unterkünfte sind zum Radeln, Wellenreiten und Fischen nicht weit entfernt.

Die Unterbringung erfolgt in einem Casino. Im Maritim Strandhotel Travemünde stehen 240 Gästezimmer zur Verfügung. Erbaut Ende der sechziger Jahre, aber mit fantastischem Blick, geräumiges und zweckmäßig eingerichtetes Zelt. Wochenendausflug, gute Location, gutes Frühstücksbuffet, toller Blick, Zimmergröße OK, Das Hotel befindet sich direkt am Strand und die Räume verfügen über einen phantastischen Blick auf die Ostsee.

Der Nachholbedarf an Renovierungsarbeiten ist wie in vielen Maritim-Hotels enorm, was sich unter anderem in der Ausstattung der Räume widerspiegelt.

Maritim Strandhotel Travemünde, Travemünde

In Travemünde steht das Maritim Strandhotel unmittelbar am Strand und der Strand fängt an. Stock des Hotels gibt es ein Café und eine Gaststätte mit Blick auf die Bucht von Lübeck. Das Hotel verfügt außerdem über ein Konferenzzentrum und 10 Konferenzräume, was es besonders für Geschäftsreisende interessant macht.

Die Jugendherberge ist behindertenfreundlich und es gibt mehrere Aufzüge im Hause. Im ganzen Hotel und in den Räumen ist ebenfalls vorhanden. Das Hotel verfügt über 96 Nichtraucher- und 144 Rauchzimmer. Nach Absprache kann ein Babybett für die Kleinen zur Verfügung gestellt werden und auch Tiere sind in diesem Hotel erlaubt.

Ã?igkeitsklasse= "Geb.C3.A4ude">Gebäude[a class="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index. Es handelt sich hierbei um eine Klasse="mw-editsection-bracket". php?title=Maritim_Travem%C3%BCnde&veaction=edit&section=1" title="Abschnitt editieren: Gebäude ">Bearbeiten> | | | Quellcode bearbeiten]>

Bei dem Maritim Hotel im Landkreis Lübeck Travemünde handelt es sich um einen Gebäudekomplex mit dem größten von zwei Wohnhochhäusern im Luftkurort. Sie wurde von Hochtief in den frühen 70er Jahren erbaut und 1974 fertig gestellt, ist 119 Meter hoch (mit 125 Meter hohen Sendemasten auf dem Dach), hat 36 Stockwerke und hatte den damaligen Tourismusbereich revitalisiert.

Neben dem Viersternehotel (Etagen 4 bis 13) verfügt das Maritim Hotel über ca. 320 Wohnungen (Etagen 14 bis 34), Geschäftsräume (Geschäfte), Gastronomie, eine Parkgarage, ein Hallenbad und eine Bowlingbahn. Stock und hat eine weite Aussicht über den Primwall mit der Viermast-Bark Passat, Nordwestmecklenburg, die Fahrt mit dem Scandinavienkai nach Lübeck und weit in die Ostseebucht von Lübeck mit der Ostholsteinischen Ostseeküste.

Die große Fläche der Vordächer, einschließlich des Schwimmbades, das den Teil des Weinkellers im Südosten des Wolkenkratzers bildet, wurde zu Beginn der Jahre 2010 abgebrochen und durch eine Grünanlage abgelöst, die zunächst in den Besitz der Lübecker Innenstadt gelangte. Auf dem Dachboden des Hauses steht Europas höchstes Leuchtturm (117 m).

Er löst den ältesten Leuchtturm Deutschlands, den ehemaligen Leuchtturm von Travemünde, ab.

Mehr zum Thema