Sommerurlaub Ostsee mit Kindern

Ferien Ostsee mit Kindern

Der Ostsee Ferienhof Bendfeldt & Ostsee Vermittlung Für diese Seite sind keine Informationen verfügbar. Eindrücke aus dem Elternurlaub Dies war mein dritter Versuch, mit den Kindern Ruhe zu finden - und dieses Mal haben wir sie wenigstens partiell wiedergefunden. Es war für die Kids super, das Klima war herrlich (ich wurde so heiß, dass ich in der Ostsee baden ging!), und trotz der 934 Autokilometer von einem Ende der Insel zum anderen war die Fahrt gar nicht so schwierig.

Sie färbt auf meine Nachkommen ab, und ich bin froh darüber. Aber lassen Sie mich eines klarstellen: Ein solcher Feiertag ist nichts für allein erziehende Eltern. Abgesehen von kleinen Unterbrechungen, in denen sie mit Freundinnen gespielt oder von Großmutter und Großvater am Meer beobachtet wurden, hatte ich die beiden 2 Wochen Zuhause und 2 Urlaubstage rund um die Uhr.

In der Nachbarwohnung waren meine Alten und haben uns freundlich das Urlaubsgeld geliehen, sonst hätte ich es mir nicht erlauben können. Sie sind eine schöne Begleitung, unterstützen mich, wo es notwendig ist, und geniessen sonst ihr Dasein - da der Kleinste in den vergangenen paar Tagen eine extrem schwierige Phase erlebt hat und der Junge nicht immer seine beste Mannschaft hat, wenn er sich langweilt, haben sie mein ganzes Mitgefühl.

So bin ich wie immer fast rund um die Uhr für die Betreuung der Schüler verantwortlich. Im Kindergarten ist die Zeit lang - sehr lang. Jedes Mal, wenn es meinen Kindern zu Hause langweilig wird, weil "alle" im Ferien sind, nehme ich das mit. So bin ich außerordentlich glücklich, dass der Alltagsleben in diesem Sommerurlaub wieder da ist.

Prinzipiell würde ich jetzt einen Ferienaufenthalt brauchen, weil ich mich kaputt fühl. Ich als Alleinerziehender muss mich entspannen, der Tagesablauf geht weiter und der Kita gibt mir eine Pause, und ich bin an der Seite. Ich spüre auch, dass meine Arbeiten eine Pause sind, weil ich mich wenigstens auf etwas fokussieren und allenfalls in einen Fluss geraten kann.

Einen guten Ferienaufenthalt also, auch wenn allein erziehende Eltern nie Zeit haben und am Abend, wenn die Kleinen (die Jüngsten wurden wegen der vielen Frischluft und Sonnenschein ab 19 Uhr abgeflacht) an die Wohnung gebunden sind. Eine Justizvollzugsanstalt mit Blick, Meeresgeräuschen und amüsierten Kindern. Ich bin auch bräunlich geworden, wie ich es seit meiner Kindheit nicht mehr getan habe (aber ich verwende Sonnenschutzmittel mit einem hohen Lichtschutzfaktor!).

So war es je nach den Verhältnissen ein sehr guter Ausflug.

Mehr zum Thema