Sankt Peter Ording Strand

St. Peter Ording Strand

Die Bloggerin Britta sagt Ihnen, wo der Strand am schönsten ist. Am Strand von St. Peter-Ording. Der Begriff Weite bekommt nach einem Strandbesuch bei SPO eine ganz andere Bedeutung. Herkömmliche Pfahlbauten, die den Strand umgeben.

Wer Entspannung pur in einzigartiger Lage direkt am Nordseestrand sucht, ist hier genau richtig.

St. Peter-Ording Hauptbadestrand

Bei Schönwetter tobt am unendlichen Strand schätzungsweise 20.000 Badende, Wellenreiter und Wanderer; jeder kann - wenn er will - noch einen fußballgroßen Strandplatz finden. Der Strand ist ganz leicht geteilt: im nördlichen FKK-Strand, in der Mitte die Wellenreiter und im südlichen Teil der Textilbade.

Er ist über mehrere Fußgängerbrücken und Radwege zu erreichen, mit der einzigen Einschränkung, dass die bekannte, einen km lange Mole für Fußgänger reserviert ist. Das Ording Beach ist mit dem PKW zu erreichen. Es gibt auch eine stündliche Busverbindung zum Strand Böhl und dem angrenzenden Badestrand. Im Zeitraum vom 1. Mai  bis einschließlich 31. Dezember ist ein geschlossener Strand für das Parken von Autos geöffnet.

Seien Sie aber vorsichtig, da dieses Gebiet von Zeit zu Zeit von der Nordsee überschwemmt wird, achten Sie deshalb auf die Ankündigungen der Beach Supervisors. Im Liegestuhl können sich die Großen ausruhen, die Kleinen wüten. Sie können auch Sandschlösser bauen oder andere Partien spielen, und zwar in unmittelbarer Nähe der Strandkörbe oder der Muschel.

Auch am Badeplatz gibt es wie an allen Badeplätzen eine sehr aufmerksam arbeitende DLRG-Wachmannschaft, Liegestühle, Toiletten, Duschkabinen und Pfahlbauten. Fußballspieler und Volleyballspieler können hier auch ihre Spiele abspielen. An der Leine sind die Tiere im ganzen Spa-Bereich, an der Strandpromenade, im Urwald um St. Peter-Ording und auf den Wegen, in den Sanddünen und in den Fussgängerzonen erwünscht.

Getränkestationen für den Hund befinden sich vor vielen Restaurants und vor den Räumlichkeiten des Tourismusbüros. Wie an den Badestränden wird auch an den Gewässern auf den Gewässern und im Vorfeld die Hundeleine benötigt. Sie werden von Hunden bei der Suche nach Futter, Ruhe oder Brut gestört. Damit den Bedürfnissen der Tiere noch besser entsprochen werden kann, werden zwei Hundeläufe am Strand aufgestellt.

Dort können Ihre Tiere mit Stöcken und Bällen durch den Strand und die Fluten der Nordsee bummeln. Nähere Informationen dazu sind in der Informationsbroschüre "Urlaub mit Hunden in SPO" zu lesen.

Mehr zum Thema