Ostsee Insel Poel

Die Ostseeinsel Poel

Der Ostseebad Poel Island ist ein staatlich anerkannter Badeort an der Ostsee. Kiten hier www.kitesurfen. de oder hier www.kitekurs-ostsee.

de zum selbst entdecken. Die milden Temperaturen und die heilende Meeresluft locken viele Urlauber an die Strände der Ostseeinsel Poel. Mitten in der Ostsee bei einem Kurzurlaub auf Poel. Erleben Sie die Schönheit der deutschen Ostsee auf der Insel Poel zu jeder Jahreszeit und gönnen Sie sich eine Pause vom Alltag.

Poel Island Ferienwohnung & Ferienhaus schnell gebucht!

Bezaubernd mit seiner natürlichen Stille. Poel vor der Mecklenburgischen Landesküste ist geprägt von seiner natürlichen Schönheit. Die Ostseebadinsel Poel lockt mit ihrem traditionellen Reiz viele Erholungssuchende an. Die bezaubernde Landschaft der Insel bietet viel Frieden und lässt die Herzen der Reisenden erwachen.

Ausgedehnte Wanderungen, Wanderungen und Fahrradtouren führen die Insel von ihrer schoensten Seiten an. Den einmaligen Reiz der Insel Poel erleben die Gäste auf ganz spezielle Weise. Kirchdorf befindet sich im Herzen der Insel Poel. Da steht die Evangelisch-Lutherische Inselgemeinde. Schon von weitem ist der Turm der Kirche zu sehen und das imposante Bauwerk fällt auch aus der Nähe auf.

Auch die anderen Ortschaften der Insel, die alle als Ostseebäder gelten, haben etwas zu bieten. Für jeden Besucher ist etwas dabei. Das Denkmal im Landkreis Schwarzerbusch und der begehbare Staudamm von Fährdorf bis Wismar auf dem Kontinent machen Poel auch zu einer ganz speziellen Insel. Abgesehen von den Seehäfen der Insel sind auch die beiden Leuchtürme ein beliebtes Ausflugsziel.

Die Kirche der Insel ist bereits vom Land aus zu erblicken. Zum Besichtigungsprogramm der Insel zählt die Ziegelkirche in Kirchdorf. Den Geschichtsinteressierten zeigt das Insel-Museum die Entstehung von Leben und Werk auf der Insel. Poel hat neben regelmässigen Messen, Konzerte und Kurse auch verschiedene Veranstaltungshighlights zu den verschiedenen Zeitpunkten.

Eine Insel so nah an der Natur gelegene, interessante Ausflugsziele. Aber auch die Malerei ist sehr wichtig, denn Poel ist ein wunderschönes Thema für alle Naturliebhaber.

Feinsandstrände

Auf slawisch heißt Poel "flaches Land". Da oben blickt man weit über das ganze Jahr, sieht die blauschimmernde Ostsee, die fruchtbare Raps- und Getreidefelder und die grüne Wiese mit friedlichen weidenden Huflattich. Jeder wird zu jeder Jahreszeit seinen Lieblingsplatz finden: zum Schwimmen und Sonnenbaden, für entspannende Spaziergänge, zum Steinsammeln oder ganz nebenbei zum Blick aufs Wasser....

Schon von weitem sichtbar ist das Markenzeichen der Insel die jahrhundertealte Backsteinkirche mit ihrem typischen Turmdreh. Auch Kirchdorf gibt es: Das Dörfchen hat sich über Jahrhunderte auf einem der fruchtbaren Felder zwischen Kirchdorf und der Timmendorfer Kueste entwickelt. Unser Herrenhaus, ein beliebter Ferienort für Ruhesuchende, Naturliebhaber, Sonnen- und Seefans.

Zu den ersten Touristen, die um 1900 vom Kontinent auf die Insel gekommen sind, sagte der alte Poelers: "Die Luftsnapper"!

Mehr zum Thema