Hotels an der Deutschen Ostseeküste

Unterkünfte an der deutschen Ostseeküste

gemanagtes Haus, integriert in einen der klassischen Badeorte an der deutschen Ostseeküste. Langgezogene Sandstrände, Dünenlandschaften und Steilhänge sind die Besonderheiten der Natur an der deutschen Ostseeküste. Die Ostsee ist seit Jahren eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Auch Paare und Ruhesuchende finden den Weg an die deutsche Ostseeküste. Mit dem Hotel Fischland Darss ist die Halbinsel eines der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands an der deutschen Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern.

Entdecke die Ostsee Vierjahreszeitenhotels

An der Ostseeküste erstreckt sich die Ostseeküste Deutschlands von der 535 Kilometer langen Ostseeküste Schleswig-Holsteins an der Donau bis zur Reiseroute bei Lübeck und Travemünde. Die 1.712 Kilometer im Land Mecklenburg-Vorpommern fangen hier an, rund 70% der Ostseeküste sind so genannte Binnenküsten. Dazu gehören die Fjordküsten Schleswig-Holsteins und die Boddenküste Mecklenburg-Vorpommerns, die durch Insel- oder Halbinsel vom Meer getrennt sind.

Auf einer Länge von fast 2.250 Kilometern erstrecken sich 750 Kilometern Küstenlinie mit feinen Sandstränden, Naturstränden und Klippen sowie über 1.500 Kilometern Lagunen- und Lagunenküsten. An der deutschen Ostsee, kleine Fischerdörfer, modernste Ostseebäder, altehrwürdige Hanse-Städte, feine Sandstrände, Felsen und schöneres Klima als man denkt: Viele Plätze an der Ostsee, vor allem auf den Ostseeinseln Rügen, Usedom und Fehlmarn, gehören zu den sonnigsten in Deutschland.

Wellness-Urlaub an der Ostseeküste: Strandspaziergänge und Meeresschwimmen

Ein Wellnessurlaub an der Ostseeküste heißt Entspannung. Auf der Ostsee findet der Urlauber den idealen Platz für eine Wellness-Pause vom Alltagsleben von Flensburg in Schleswig-Holstein an der dänischen Landesgrenze bis hin zu Ückermünde an der Polnischen Landesgrenze. An der Ostseeküste bietet die Region eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten. Langgezogene Strände, Dünenlandschaft, Steilhänge sind die besonderen Merkmale der deutschen Ostseeküste.

Doch auch architektonisch haben die Ostseeregionen viel zu bieten: geschichtsträchtige Lichttürme, die Schiffe und Boote seit vielen Jahren gut bedienen, und vielerorts Ziegelarchitektur für ein historisches Ambiente. Gourmets, die auf regionales Essen setzen, kommen bei einem Ostseebesuch voll auf ihre Kosten: Es gibt zahlreiche Sorten köstlich zubereiteter, fangfrischer Zierfisch.

Damit sind die gastronomischen Vorraussetzungen für einen erfolgreichen Wellnessurlaub geschaffen. Kiel ist bekannt für die Kielser Wochen als das weltgrößte Segelsportereignis und gleichzeitig das grösste Sommerfestival in Norddeutschland. Doch auch im Binnenland hat die Ostseeregion viel zu bieten. Denn die Ostsee ist eine der wichtigsten Regionen der Welt. Interessante Orte wie der 91 Meter hohe Kalkberg oder der Große See, der zum Schwimmen und Windsurfen anregt.

Zu ausgedehnten Spaziergängen durch die ursprüngliche Landschaft laden die Eiszeiten der Dünen ein. Vielfältige Freizeitaktivitäten machen Bad Segeberg zu einem idealen Ziel für einen Wellnessurlaub. In Norddeutschland gibt es viele kleine romanische Fischerorte wie Schleswig an der Schlei, Göteborg oder Altwarp, in denen es oft geschichtsträchtige Bauten gibt.

Bei uns finden Sie sowohl reine Wildnis als auch Abwechslung. Mit rund 2000 Teilnehmern ist die jährliche Regatta die drittgrösste in Deutschland. Alternativ zum Segelsport können Sie ein Boot oder eine Bootsfahrt unternehmen, um die Küstenlandschaft aus einer anderen Sicht zu betrachten. Sie können auf vielen unterschiedlichen Strecken und Rundreisen durch die Ostsee fahren und die angenehme Ostsee-Luft auskosten.

In Deutschland gibt es mehrere Ostseeinseln - von West nach West gibt es folgende: Im äußersten Osten liegt die drittgrösste deutsche Küsteninsel Féhrmarn, die vor allem durch ihre unterschiedlichen Landschaften bestechen. Die nördliche Küste der Inseln ist von einer Landschaft aus Dünen geprägt, die östliche Seite der Inseln ist teilweise von steinernen Felsküsten geprägt.

Für Urlauber gibt es auf der ganzen Welt zahlreiche Attraktionen wie den historischen Leuchtturm Flügge, der für Gäste offen steht. Auf Rügen befindet sich die grösste deutschsprachige Baltikuminsel an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns. Sie ist vom Land aus über die Ortschaft Stralsund zu erreichen. Austellungen über die Meere der Welt werden hier gezeigt und es können Fische aus den Ozeanen besichtigt werden.

Rügen ist bekannt für die weissen Kalkfelsen im Jasmund National Park und wird auch von vielen kleinen und grossen Badebuchten und Seen geprägt. Die Ostseeinsel wurde aufgrund der Kreideklippen und des großen Buchenbestandes im Juli 2011 zum Weltkulturerbe erklärt. Geschäftige Großstädte wie Binz auf Rügen sind für Reisende aus ganz Deutschland bekannt und beliebt.

Wer auf Rügen lieber ruhige Gegenden bevorzugt, ist zum Beispiel in Thiessow, an der Südostspitze Rügens, gut beraten. Gebrauchtom ist die zweitgrösste Ostseeinsel Deutschlands. Den größten Teil der Inseln bildet Deutschland, den Rest Polen. Größter Ort auf deutscher Seite ist der Badeort Heringsdorf, früher bekannt als Nice of the East.

Zahlreiche Klassiker wie z. B. Hotels und Landhäuser schmücken das Stadtgefüge. Die Stadt Usedom zählt zu den sonnigsten Regionen Deutschlands und wird daher auch als Sun Island bezeichne. Wellness-Urlaub an der Ostsee kann auf vielfältige Weise gestaltet werden. Das Ostseebecken mit seinen vielen Wogen und der steilen Meeresbrise ist ein gutes Wasser für Surfsportler. An der Ostseeküste gibt es viele Surf-Spots für Einsteiger und Aufsteiger.

Segelfans werden an der Ostsee viele Gelegenheiten vorfinden, ihr eigenes Steckenpferd auszuspielen. Auf der Ostsee entlang schöner Küstenlandschaft und malerischer Hafenstädtchen zu fahren ist immer ein unvergessliches Ereignis - ob allein, mit Fachleuten oder als Segeltörn. Alle Wellnessurlauber, die die wunderschöne Ostseelandschaft lieber auf festen Untergründen entdecken wollen, können ausgedehnte Fahrradtouren, Fußwanderungen oder Bergtouren unternehmen.

Hier gibt es viel zu sehen, zum Beispiel verborgene kleine Strände und ungestörte Pflanzen. Zahlreiche Wanderungen durch die vielfältigen Landschaften der Ostseeregion - von der Ostseeküste über Wald, Heide und Heide bis hin zu Wiesen und Büschen. Wenn Sie eine lange Ostseewanderung zu Fuss machen wollen, ist der Wanderweg E 9 die passende Route für Sie.

Von Travemünde bis hin zu unserem Standort an der deutschen Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern. Pures Wohlbefinden ist auch die Ostsee. An der Ostseeküste gibt es eine große Naturvielfalt. Naturstrände, verborgene Badebuchten und Dünenlandschaft sowie viele Wiesen und Waldgebiete laden die Urlauber zum Ausprobieren ein.

Viele Naturschutzgebiete bilden einen Schutzraum für viele einheimische Tiere. Ersteres ist ein Vogelparadies, vor allem für Kräne, die nirgendwo sonst in Europa zu haben sind. Aber auch bei Bootstouren auf dem Wasser kann der Feriengast immer wieder seltenere Tiere wie z. B. den Tümmler, einen kleinen Verwandten der großen Walfische aus fernen Gewässern, vorfinden.

An den Stränden findet man unter anderem Miesmuscheln, aber auch viele andere Naturschätze - zum Beispiel Bernstein. Andere natürliche Meeresprodukte werden in Wellness-Behandlungen verwendet. Andere im Heilbad eingesetzte natürliche Erzeugnisse der Region sind die Rügner Heilerde aus Rügen oder Moor. Auch Pflanzenprodukte wie der in der Ostsee beheimatete Sanddorn gelangen in den Kurort.

Wohlfühlen im Ferienaufenthalt beinhaltet viel: Entspannung für einen Tag in einem Liegestuhl mit Meerblick, die Nordic Walken Tour durch die unberührten Dünenlandschaft, Genießen in heimischen Gaststätten an der Strandpromenade und das umfangreiche Wellnesspaket in einem Wellnesshotel. Ob an der Ostseeküste in Kiel, Bad Segeberg oder Warnemünde oder auf Rügen oder Usedom: Wohlfühlen an der Ostsee ist für alle von Vorteil.

Ob es nun um die Themen Umwelt oder Freizeit, Erholung oder Bewegung geht: Hier finden alle den idealen Wellnessurlaub für sich als Pause vom Alltagsleben.

Mehr zum Thema