Flensburg Ostsee

Die Flensburger Ostsee

Egal ob in Flensburg, in Glücksburg oder an der Flensburger Förde - genießen Sie einen entspannten Urlaub an der Ostsee mit Wassersport, Kultur und Wellness. In Flensburg gibt es einen Kontrast zwischen einem Fischerdorf und einer Weltstadt. Die Stadt Flensburg ist eine sehenswerte Stadt mit einer weitläufigen Altstadt, die jeden Besucher zu einer Entdeckungsreise einlädt. Die Strandpromenade bei Falshöft an der Ostsee. Eine wunderschöne Tour entlang der Ostseeküste mit vielen kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten erwartet uns.

Flensburg, Glücksburg & an der Ostseeförde

Zwischen Deutschland und Dänemark schlägt die Flensburger Förde Brücken - hier erlebt man das skandinavische Ambiente in geschichtsträchtigen Großstädten und sympathische, weltoffene Menschen, die in beiden Kulturkreisen zu Hause sind. Die maritimen Erlebniswelten zwischen den Fjorden, zwischen dem hochalpinen skandinavischen Sternenhimmel und der natürlichen Schönheit an der Küste werden Sie mitreißen.

Sie sind herzlich eingeladen, unsere wunderschöne Gegend kennen zu lernen - auf einer kurzen Reise zum Geniessen und Erholen, während eines Strandurlaubes mit der ganzen Familie oder als Gruppenausflug.

Ostsee-Flensburg ? Information über Flensburg

Flensburg liegt unmittelbar an der Ostsee und besticht durch seine atemberaubende Umgebung. Schneeweisse Sandstrände und grüne Wiesenwälder prägen die Innenstadt. Die Ostsee spritzt an der Küste, während immer eine leichte Briese weht. Noch attraktiver ist die zweitgrößte Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins, die an fast jedem Platz an ihre Seefahrtsgeschichte erinnerte.

In der alten Hanse- und Bergbaustadt gibt es viele Gesichter. Flensburgs Vergangenheit ist stark mit der dänischen verknüpft. Mehr als 400 Jahre lang war Flensburg unter der dänischen Regierung. Angefangen hat alles zu Beginn des XII. Jh., als sich die ersten Menschen an der Ostseeförde niederließen.

Etwa 200 Jahre später folgte der erste Schicksalsschlag, als die Bewohner der Großstadt von der Plage getroffen wurden. Flensburg hat sich jedoch im Laufe der Jahre zu einer wichtigen Handelsmetropole entwickelt, deren gute Geschäftsentwicklung durch den Fall der Hansestadt nicht aufgehalten wurde. Flensburg ist bis heute einer der bedeutendsten Marinestützpunkte Deutschlands - natürlich aufgrund seiner günstigen Ostseelage.

Flensburg hat auch eine spezielle Verbindung zum Thema Rhum. Schon vor 200 Jahren gab es in der Innenstadt unzählige Rumpelhäuser, von denen heute nur noch wenige intakt sind. Seeleute brachten ihr bevorzugtes Getränk in die Welt. Es war dann nur eine Frage der Zeit, bis der flensburgische Rummel auch lokal floß.

Aus diesem Grund ist das Stadtzentrum noch immer von vielen geschichtsträchtigen Bauten umsäumt. Flensburgs Seehafen ist eine wahre Freude für die Augen. Zum weitläufigen Hafengebiet gehören ein Museumswerft, die Museumswerft, ein alter Dampfer und viele weitere Ausflugsziele. Wenn Sie die Segel setzen wollen, können Sie Ihre Entdeckungsreise im Hamburger Stadthafen anlaufen. Die Marienkirche ist eine der schoensten Kirchen in Flensburg.

Eine der Attraktionen ist die Bierbrauerei Flensburg. Mit über 150 Versuchen können Jung und Alt die physikalische Welt nach Lust und Laune ausprobieren und aus nächster Nähe miterleben. Die Zeit steht in einer Stadt wie Flensburg kaum still. Events wie die Rum-Regatta, die Filmfestspiele Flensburg, das Schleswig-Holstein Musik Festival oder die höfische Kultur locken die Gäste zauberhaft an.

Zu den berühmtesten Ereignissen zählt die so genannte Flensburger Fördewoche, bei der sich über 1.000 Segler mit rund 180 Yachten duellieren. Solche Ereignisse machen deutlich: Wenn Sie das Stadtleben in Flensburg aus nächster Nähe kennen lernen wollen, sind diese Ereignisse die richtige Wahl. Die Flensburg ist eine Sportstadt, die sich ganz dem Sport verschrieben hat.

Aber nicht nur bei den Begegnungen des Handball-Bundesligisten SG Friedrichsburg-Handewitt zeigt sich die Freude am Golf. Die " Nordlichter " bieten auch viele Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung. Außer drei Themenradwegen rund um Flensburg inspiriert die Hansestadt mit spannenden Segelmöglichkeiten. Flensburgs Strände "Solitüde" und "Ostseebad" bezaubern nicht nur mit klarem Meer und flachen Küstengebieten.

Flensburg liegt an der nordwestlich von Schleswig-Holstein gelegenen Flensburger Förde. Der Standort der Firma Flensburg liegt im Südwesten Schleswig-Holsteins. Die Feriendestination ist über die A 7 in Fahrtrichtung Flensburg leicht mit dem PKW zu erreichen. Die Anreise mit dem Zug ist in Flensburg zu Ende. Die Stadt Flensburg ist kein typischer Badeort. Die Stadt Flensburg ist eine lebendige Stadt, die maritimen Flair mit städtischem Flair vereint.

Diejenigen, die die Ostseenähe nicht verpassen wollen und reichlich kulturelle Erlebnisse haben wollen, werden diese Metropole schätzen. Die alte Flensburger Innenstadt ist eine Flensburger Kleinod. An die wechselvolle Stadtgeschichte erinnert eine Vielzahl von Plätzen und prächtigen Gebäuden. Spaetestens beim Betrachten dieses Tores wird jedem Gast klar: Hier wurde Geschichtsschreibung betrieben.

Mehr zum Thema