Ferien an der Ostsee Günstig

Urlaub an der Ostsee günstig

Planen Sie spontan einen Ferienhausurlaub? Urlaub zwischen der polnischen Ostsee und dem Stettiner Haff. Die Ostsee Ferien 2018/2019 sind da! ein eleganter Seebad auf dem Lande. Die modernen Spa- und Badeeinrichtungen befinden sich auf waldreichen und begrünten Sanddünen.

Kennzeichnend für die Ostsee sind Liegestühle, Sanddünen, Leuchttürme in Warnemünde, Heiligendamm, Kühlungsborn und Boltenhagen, weisse Landhäuser sowie mit Reetdach und Rohr bedeckt. Entdecken Sie die malerischen Dörfer an der Ostsee, machen Sie lange Strandspaziergänge und geniessen Sie Aal, Kabeljau, Sanddorn-Tee und vieles mehr.

Ferien Ostsee: Ferienappartements Appartements günstige Ferienappartements

Das Ostseebecken ist ein ca. 52 Meter großes und im Durchschnitt 52 Meter hohes Brackwassermeer. Es wird von Deutschland, den nordischen LÃ?ndern DÃ?nemark, Schweden und Finnland sowie Russland und Polen, aber auch von den Ostseeanrainerstaaten Estland, Lettland und Litauen umringt. Er ist über das Skagerrak und das Kattégat mit der Nordsee durchquert.

Aus den Resten der eiszeitlichen Eiszeiten, aus denen sie sich vor über zwölftausend Jahren zu formen begonnen hat, entstand die Ostsee. Auch die Eiszeiten haben das Erscheinungsbild der Küstenregion mitbestimmt. Fjorde gibt es am dänischen und südwestlichen Teil Schwedens, aber sie sind nicht so hoch wie die Norweger, weil die Fjorde, die die Täler des Flusses hinunterstießen, nicht so dick waren.

Der schwedisch-finnische Küstenstreifen hingegen wird von kleinen Felsinseln dominiert, die von den Eiszeiten wie Kuppeln abgeschliffen wurden. Fjorde, im Unterschied zu dem Fjord, wurden von den vom Eisschild nach oben geschobenen Eisschollen gebildet und bildeten einen Kanal, der sich später mit frischem Eis erfüllte. Hinzu kommt die so genannte Bodenlandschaft entlang der westpommerschen Küstenlinie, die von Inselchen geschaffen wurde, deren Zwischenräume verschlammt sind und dadurch das Rückstauwasser, den so genannten Boden, von der Ostsee abschneiden, so dass er nur durch Kanäle mit ihr in Verbindung steht.

Ein Teil der polnischen und der lettischen Küsten ist als Kompromissküste bekannt. Ihr Charakteristikum ist der Kompensation der während der Eiszeit entstandenen Bauwerke, die durch den Zufluss von Sediment gebildet wurden, so dass ihr Lauf nahezu gerade ist. In der Ostsee gibt es außerdem die Lagunen vor den Mündungen, wo das Ästuargebiet von der Ostsee durch enge Landspitzen, die sogenannten Spießchen, nahezu abgetrennt ist.

Es gibt viele baltische Eilande. Zum Beispiel gibt es über achtzigtausend Finnen und zahllose dänische Inselchen, auf denen die Mehrheit der Dänen wohnt. Rechnet man die Flächen der Ostseeinsel zusammen, so hat Dänemark das grösste Inselland. Zu den deutschen Baltikuminseln gehören zum Beispiel Fehlarn, Rügen und Usedom. An der deutschen Ostsee liegen 384 Kilometer Schleswig-Holstein und 340 Kilometer Ostsee von Mecklenburg-Vorpommern.

Für den Feriengast hat die Ostsee gegenüber der Nordsee den großen Vorzug, dass der Badespass nicht von den Ebbe und Flut bestimmt wird, sondern der Feriengast jederzeit ein Bad nehmen kann.

Mehr zum Thema